Über uns 

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist uns genauso wichtig wie Ihnen. Deshalb behandeln wir bei Mavom personenbezogene Daten mit größter Sorgfalt.

Was machen wir mit Ihren Daten?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Verpflichtungen bestmöglich durchführen zu können. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist es, unser berechtigtes Interesse zu vertreten. Dieses berechtigte Interesse ist die (digitale) Rekrutierung von Mitarbeitern, auf Produkte und Dienstleistungen von Mavom aufmerksam zu machen und mit (potenziellen) Beziehungen in Kontakt zu kommen und zu bleiben.

Dies umfasst insbesondere:
• Bearbeitung Ihrer Anfrage nach Informationen oder Angeboten
• Ihre Aufmerksamkeit auf Mavom zu wecken und über die Möglichkeiten der Produkte/Dienstleistungen von Mavom zu informieren.    
• Versenden von (digitalen) Newslettern von Mavom, die Sie jederzeit abbestellen können.
• Auftragsabwicklung
• Organisieren von und/oder Einladungen zu Schulungen, Seminaren und Messen
• Erstellung von Benutzerstatistiken und Schutz unserer Webseiten

Wie erhalten wir personenbezogene Daten?

Mavom sammelt und verarbeitet Ihre Daten, die durch persönlichen oder schriftlichen Kontakt, Interesse an unseren Produkten / Dienstleistungen oder Newslettern, Teilnahme an einem Seminar oder Ausfüllen eines Webformulars über die Mavom-Website gewonnen werden. Darüber hinaus können Daten aus öffentlichen Quellen abgerufen werden. Durch die Kontaktaufnahme mit Mavom erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten verarbeitet und in unsere Beziehungsdatenbank aufgenommen werden. Diese Daten werden von uns vertraulich behandelt und nur für Geschäftskontakte mit Ihnen verwendet.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Die Daten, die verarbeitet werden, sind: Naw-Firmendaten, Name, Telefonnummer des Unternehmens und E-Mail-Adresse des Ansprechpartners, Geschlecht, Stellenbeschreibung, bestellte Produkte, Rechnungsdaten, Zahlungsdaten.

Aufbewahrungsfrist

Mavom speichert die Daten nicht länger als für die Durchführung unserer Aktivitäten erforderlich, es sei denn, wir sind aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift verpflichtet, Ihre Daten länger zu speichern.

Schutz von personenbezogener Daten
Mavom ergreift alle angemessenen Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit von Daten optimal vor unbefugtem Zugriff, missbräuchlicher Verwendung, Veröffentlichung oder Verlust zu schützen. Sollte es trotz der Sicherheitsvorkehrungen dennoch zu einem Sicherheitsvorfall kommen, der sich negativ auf Ihre Privatsphäre auswirken könnte, werden wir Sie so schnell wie möglich über den Vorfall sowie über die Maßnahmen informieren, die wir ergriffen haben, um die Folgen zu begrenzen und Wiederholung in der Zukunft zu verhindern.

Wir teilen keine(rlei) Informationen
Mavom gibt keine Informationen oder persönlichen Daten an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Nur Mavom-Mitarbeiter, die für ihre Arbeit personenbezogene Daten benötigen, haben direkten Zugriff auf Ihre Daten in den Mavom-Systemen. Für die Verwaltung und Wartung unserer Computersysteme kann es erforderlich sein, dass unser Lieferant Zugriff auf die Systeme hat. Zu diesem Zweck hat Mavom mit seinem Lieferanten einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen, in dem die strengen Bedingungen und die Vertraulichkeiten enthalten sind.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen. Dies bedeutet, dass Sie Informationen anfordern können, was wir registriert haben und für welche Zwecke die Informationen verwendet werden. Sie haben das Recht, uns aufzufordern, Ihre Daten zu korrigieren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir falsche personenbezogene Daten über Sie haben. Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten von unseren Systemen zu entfernen. Sie können uns auch bitten, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Wir werden Ihrer Anfrage nachkommen, es sei denn, wir haben ein zwingendes und berechtigtes Interesse daran, die Daten nicht zu löschen. Aus technischen Gründen dauert es einen Monat, um Daten von unseren Systemen und Backups zu löschen. Wenn Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an Mavom sowie an die Datenschutzbehörde (Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) wenden. Mavom behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, damit Sie über diese Änderungen informiert sind.

Cookies
Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Werbung zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und den Datenverkehr auf unserer Website zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Daten mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie aufgrund Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen diesen Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.